Junge Arbeit Förderverein e.V. – Chance > Arbeit > Zukunft


Junge Arbeit Neuperlach

Junge Arbeit Neuperlach ist ein Sozialer Betrieb des Diakonie Hasenbergl e.V. und verfolgt mit seinem eigenen Beschäftigungsprojekt coffee & work und der Vermittlung  in dezentrale Einsatzstellen mit gemeinnützigem Auftrag im gesamten Münchner Stadtgebiet die Aufgabe, langzeitarbeitslose Menschen beruflich zu integrieren und sozial zu stabilisieren. Durch Beschäftigung, Kompetenzerweiterung sowie sozialpädagogische Begleitung liegt die Zielsetzung im Erhalt oder der Wiedererlangung der Beschäftigungsfähigkeit, Teilhabe am Arbeitsmarkt und die beruflichen und sozialen Integration ins Arbeitsleben.

Junge Arbeit Neuperlach bietet insgesamt 41 Stellen in Arbeitsgelegenheiten an. Davon können 31 Beschäftigte dezentral bei kooperierenden Einrichtungen (Seniorenwohnheime, Kirchengemeinden, Einrichtungen der Behindertenhilfe, Kinder- und Jugendfarmen, Stadtteilzentren) eingesetzt werden, zehn Beschäftigte finden im Eigenbetrieb coffee & work (Tagescafé) und beim Projekt Pausenglück, einer Spendenaktion für Schulkinder, im gastronomischen und hauswirtschaftlichen Bereich eine Beschäftigungsmöglichkeit.

Die Einsatzbereiche sind:

  • Bürohelfer/in
  • Hausmeisterhelfer/in
  • Helfer/in Service /Hauswirtschaft & Gastronomie
  • Helfer/in Alltagsbetreuung
  • Helfer/in Gastronomie / Hauswirtschaft bei coffee & work / Pausenglück

Flankiert wird die Beschäftigung durch eine intensive und sozialpädagogische Begleitung und Beratung. Im Fokus steht die persönliche und berufliche Weiterentwicklung der Beschäftigten. Langzeitarbeitslose Menschen sind in der Regel persönlichen und psychosozialen Belastungen ausgesetzt, die eine unmittelbare Integration oft unmöglich macht. Hier setzt die intensive Betreuung der Sozialpädagogen/innen unmittelbar an der Beschäftigung an. In kontinuierlichen Beratungsgesprächen werden Schlüsselqualifikationen und Handlungskompetenzen entwickelt und ausgebaut.

Wir kooperieren eng mit Fachdiensten und Behörden, um die Beschäftigten in ihren persönlichen Problemlagen gut zu unterstützen. Das eigene Kompetenzprogramm unterstützt die pädagogische Arbeit durch regelmäßige Workshops zur Stärkung der persönlichen und sozialen Kompetenzen, die für die Eingliederung in den regulären Arbeitsmarkt notwendig sind.

 

Partner und Finanzierung der Maßnahme:

  • Landeshauptstadt München, Referat für Arbeit und Wirtschaft
  • Jobcenter München
  • Spendengelder der „Aktion 1+1 – Mit Arbeitslosen teilen“ der EKD
  • Förderverein Junge Arbeit e. V.
  • Eigenmittel der Diakonie Hasenbergl e.V.

 

Junge Arbeit Neuperlach

Albert-Schweitzer-Str. 66, 81735 München
089 / 452 208-0
jan@diakonie-hasenbergl.de
www.diakonie-hasenbergl.de/neuperlach

 

Logo-Kostenträger-JAN_2016-02-26